Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?12947

Wir haben uns ja inzwischen dran gewöhnt, über böse Heten-Rapper zu schreiben. Doch es gibt auch nette Schnellsprechsänger: Der 25-jährige Blumio (bürgerlich: Fumio Kuniyoshi) spricht sich in seinem neuen Song "Die Welt ist schwul" gegen Diskriminierung aus. Zwar ist der japanischstämmige Düsseldorfer noch nicht so groß im Geschäft wie 50 Cent oder Eminem. Seine letzte Single "Hey Mr. Nazi" wurde aber immerhin sechs Millionen Mal auf Youtube angeklickt.

Gefallen gefunden? Bei der Wahl der besten MTV Urban Clips braucht Blumio noch viele Klicks. (dk)



#1 MinkAnonym
  • 19.10.2010, 18:18h

  • Witzisch! Erinnert mich an eine Folge von "Ellen". Alle waren schwul/lesbisch, dann gingen sie in einen Stadtteil, in dem hauptsächlich Heteros leben..... war lustig.
  • Antworten » | Direktlink »