Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=13005
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Italienischer Ex-Minister: Schwulsein ist "falsch"


#2 Knueppel
  • 27.10.2010, 15:03h
  • "Buttiglione war von 2001 bis 2005 Europaminister der Regierung Berlusconi"

    Und dieser "Ehrenmann" Silvio Berlusconi säße wohl längst für viele Jahre im Gefängnis, wenn er nicht mit Hilfe seines Medien-Monopols und "gekauften" Politikern spezíell ihm nutzende (Verjährungs- und Amnestie-)Gesetze durchgepeitscht hätte. Die Anklagepunkte reichen von Korruption über Bestechung, Steuerhinterziehung bis zu engen Verbindungen zum organisierten Verbrechen.

    Jetzt wird gegen Berlusconi (nach jüngsten italienischen Medienberichten) wegen der "Vergewaltigung eines minderjährigen Mädchens" ermittelt.

    Wer solche "Vorbilder und politischen Freunde" hat, Herr Buttiglione, der sollte mit abwertenden Äußerungen gegenüber ethnischen, religösen und sexuellen Minderheiten sehr vorsichtig sein!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel