Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=13013
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Gleichstellung: FDP ziert sich


#31 Timm JohannesAnonym
  • 28.10.2010, 22:23h
  • @Klofrau
    Meine "Verehrung" wie Du schreibst, gilt Grünen und FDP gleichermaßen. Aber das hast du anscheinend nicht mitbekommen.

    Schön Deinen und den Automatismus von Leuten wie jojo und stromboli hier im Forum zu lesen, wie Ihr automatisch ständig nur die FDP-Seite bei mir angreift. Dabei habe ich nun oft genug geschrieben, das mir FDP und Grüne gleich wichtig erscheinen und der Rest der anderen Parteien für mich weniger ansprechend sind.

    Aber Euer Geschreibsel verrät Euch dann doch: bei Euch ist eine ausgesprochene FDP-Hasskompente ausgeprägt, die Euch oftmals unreflektiert sofort auf die FDP und Westerwelle einschlagen läßt.

    Das ist mir bereits in ähnlicher Form vor vielen Jahren bei einem CSD in Köln auf dem Alten Markt aufgefallen, als dort unsere linken Chaoten ein schwuler FDP-Politiker regelrecht ausgepfiffen wurde, ohne das man ihn überhaupt erstmal hatte ausreden lassen.

    ---
    Für mich ist der Gesetzentwurf der Grünen perfekt und ich finde das Vorhaben der Grünen gut.

    Die FDP hat übrigens im Bundestag über ihren Redner erklären lassen, das man die Entscheidung des BVerfG abwarten möchte. Ich halte das zwar für eine sehr "schwache" Ausrede, aber man konnte schon der FDP anmerken, wie unangenehm es Ihnen war, das sie sich gegen die CDU nicht durchstezen können.

    Aber hat dies denn die SPD zu Zeiten der Grossen Koalition geschafft ? NEIN das hat sie nämlich nicht !!! Aber da haben dann Grüne und Linkspartei geschwiegen.

    Wie gesagt: die Grünen haben auf ganzer Linie inhaltlich Recht, sollten aber nicht immer so manisch im Automatismus gegen die FDP "ballern", denn das macht ihre gute Haltung wiederum angreifbar, da die Kritik der Grünen unverhältnismäßig verteilt wird.

    Bei der FDP machen die Grünen immer ein Faß auf, aber bei der SPD wird schön immer der Deckel vom Kochtopf draufgelassen. Für mich steht das schon seit Jahren in keinem Verhältnis mehr.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel