Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=13019
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Bundestag: Regierung lehnt Gleichstellung ab


#11 Spieglein an der Wand Anonym
  • 29.10.2010, 00:19h

  • Du hast absolut recht. Waere der Westerwelle ein richtiger Mann mit Eiern in der Hose, waere er ans Rednerpult gegangen und haette für unsere uns seine eigenen Rechte gekaempft. Haette er sich nicht durchsetzen koennen und waere daran die Koalition zerbrochen, haette er auch Schwule und Lesben überzeugen koennen allenfalls fuer ihn zu stimmen, weil er ehrlich und glaubwuerdig rübergekommen waere.

    So jedoch zeigt er wiedermal mehr was fuer ein jämmerlicher Waschlappen er ist. Ich hoffe sehr, er habe jetzt sowieso verloren und moege das einfach nur ein bisschen die schmerzvolle langsame Agonie der FDP bis zu den naechsten Wahlen verlaengern.
  • Antworten » | Direktlink »
#12 jojoAnonym
  • 29.10.2010, 00:21h
  • hä?

    es ist also "respekt vor dem höchsten gericht", wenn man gegen regelungen stimmt, die dieses gericht aller wahrscheinlichkeit demnächst als verfassungrechtlich geboten einfordern wird?

    ist es auch respekt vor der müllabfuhr, wenn man auf die straße kackt?
  • Antworten » | Direktlink »
#13 Linu86Profil
  • 29.10.2010, 00:34hAachen
  • Bin vor 3 Tagen aus der FDP ausgetreten... haha, jetzt dürfen alle mal lachen :P
  • Antworten » | Direktlink »
#14 SchrottboykottAnonym
#15 carloAnonym
  • 29.10.2010, 01:34h
  • natürlich wäre es ungerecht, jetzt einseitig auf der fdp herumzuhacken. nein, auch die union soll ihr fett wegbekommen. :-)

    hier noch mal zur erinnerung der peinliche ausweichtango der csu-abgeordneten dorothee bär zur frage des ehegattensplittings - das ist einfach eiertanz in höchster vollendung!

    www.dradio.de/dlf/sendungen/interview_dlf/1250366/
  • Antworten » | Direktlink »
#16 SmartiSaar
  • 29.10.2010, 01:35h
  • "Unter Applaus von Union und FDP wurde schließlich das Ergebnis verlesen..."

    Alleine dies zeugt doch schon von der geistigen Gesinnung dieser Damen und Herren. Wer's nicht glaubt kanns sich gerne im Videoarchiv bei Bundestag.de anschauen, eine echt erbärmliche Vorstellung die Union und FDP da liefern. Wie geistig arm muß man sein wenn man gegen eine Gleichstellung stimmt und das auch noch mit Beifall feiert!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#17 alexander
  • 29.10.2010, 05:45h
  • tja da kommt wieder so ein cdu inzuchtmodell daher, herr gutting, mit 16 jahren in die ju eingetreten und will mir mein leben vorschreiben ?
    nur ich bin 20 jahre älter und denke nicht daran mir vom buberl vorschriften machen zu lassen, weil "seiner" ansicht nach der schutz der ehe in gefahr ist !
    zur gelben gefahr gibt´s eh nichts mehr zu sagen !

    (timm johannes ringt noch um worte ?)
  • Antworten » | Direktlink »
#18 stromboliProfil
  • 29.10.2010, 07:43hberlin
  • Antwort auf #17 von alexander
  • bruder meingeldbeutelistmirwichtiger ringt nicht nach worten, der wägt ab, wen er nun auf seine ichbinchristliberalökologisch sich einverleiben kann, bis die wogen sich gelegt haben...
    wenn nur nicht die ddr um der ecke winken würde.. der würd glatt linke wählen
    Wenigstens ein , ich bin entäuscht, aber gegen die opposition konnte auch die fdp nichts ausrichten, dazu braucht es stabilerer mehrheiten nach der kommenden bundestagswahl... deshalb schon jetzt den griffel bereithalten für ein kreuz bei kauch und westerwelle, die beide verpartnert, den hedonistischen resthomos vorleben, wie die mehrheit der homosexuellen leben wollen/sollen...
    schade das man hier nicht die kämpferischen reden westerwelles und kauch zur abstimmung hier nicht lesen kann.. oder sollten die ausgefallen sein???
    ich werd mir die sonntagsreden mal auf phönix ansehen, ansonsten ist es gelaufen wie zu erwarten war!
    Warten auf godot auf wirtschaftsneoliberal... gut das es gerichte gibt, auf deren vorgaben der gesetzgeber warten muss um seinem auftrag gerecht zu werden... lol-brüll

    es ist zum lachen und von keiner satiresendung mehr zu toppen; trotzdem freu ich mich schon auf die Schramms und co in den nächsten tagen/wochen... und auf die schleimspur von timm johannes beim erklären der homolage!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #17 springen »
#19 alexander
#20 alexander
  • 29.10.2010, 08:13h
  • Antwort auf #16 von SmartiSaar
  • ja, die damen und herren spenden sich selbst beifall für die übertretung von gesetzen, die chuzpe muss man erst mal haben !!!

    was nur wieder mehr als deutlich macht, dass diese bande völlig unmoralisch und verkommen agiert und schon gar nicht "christlich", die heuchelei und abgebrühtheit ist nicht mehr zu übertreffen !

    das schlimme ist nur, denen platzt erst der knoten, wenn es wirklich zu unruhen kommt, die seit mehr als 10 jahren ohnehin fällig wären !
    nur dann kommt wieder des volkes ruf nach dem starken mann !
  • Antworten » | Direktlink » | zu #16 springen »

» zurück zum Artikel