Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=13071
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Gegen Homo-Sex: Kenia plant Kameras in Gefängniszellen


#2 kokAnonym
  • 05.11.2010, 14:38h
  • Immer wieder erstaunlich, was Konservative für eine Energie aufwenden, um anderen ihr Leben zu diktieren. Da wird so viel Geld und Zeit verschleudert, damit zwei Männer auf keinen Fall miteinander Sex haben, aber die wirklichen Probleme des Landes interessieren kaum. Und da muss man gar nicht unbedingt die Extremstländer anschauen, in denen es wirklich um Leben und Tod geht. Allein das Geld, was in Amerika gegen Schwule und Lesben verballert wird, fehlt im Land selbst doch für die vermeintlich wichtigeren "christlichen" Werte ... Das beweist doch, wie krank ein System Religion ist: Lieber lässt man Hilfsbedürftige allein stehen, bevor man es zulässt, dass Homosexuelle ihr Leben leben. Kinder sterben, okay, aber Hauptsache es gibt keinen schwulen Sex ... Und da argumentieren gerade die Konservativen mit "Krankheit", ja ja. Langsam überlege ich, ob ich nicht doch noch mal das Beten anfange - nämlich, dass der Herr seinen Schäfchen mal die Gehirnschüsseln ölt? Da scheint nämlich so manches festgebacken zu sein ...
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel