Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=13071
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Gegen Homo-Sex: Kenia plant Kameras in Gefängniszellen


#5 Wyndakyr
  • 06.11.2010, 02:37h
  • Antwort auf #1 von GeorgFalkenhagen
  • So schlimm die Verhältnisse in Kenia (und bestimmt 'nem Dutzend anderer afrikanischer Länder) sind, die Nazis waren wohl doch noch mal ein anderes Kaliber. Der inflationäer Gebrauch von Nazi-Vergleichen macht die Sache auch nicht besser.

    Interessant ist nur mal wieder, daß die homophoben Gesetze hauptsächlich von europäischen Kolonialmächten importiert worden und der christlichen Kirche (die dort in der Kolonialzeit eifrig missioniert hat) nach der Unabhängigkeit der Länder weiter gestützt werden.

    Außerdem mal wieder ein Beispiel wo unser ach so tolle Außenminister den entsprechenden Regierungen mal "Feuer unterm Hintern" machen könnte, es aber lieber vorzieht, seinen Partner bei Reisen in homophobe Länder nicht mitzunehmen... dahin, wo's dicke Geschäfte zu machen gibt, aber schon.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #1 springen »

» zurück zum Artikel