Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=13071
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Gegen Homo-Sex: Kenia plant Kameras in Gefängniszellen


#6 AndreasAnonym
  • 08.11.2010, 12:12h
  • Im ersten Moment war ich auch sehr empört darüber, dass so etwas in Kenia eingeführt werden soll. Doch es könnte sogar einen positiven Effekt haben.

    Wie viele Schwule werden in diesen Ländern in Gefängnissen vergewaltigt, so dass sie zu Analverkehr (natürlich passiv) auf die grausamste Weise gezwungen werden. Geht der Staat aber nun gegen "diese Homosexualität" (ich weiß, dass das mit Homosexualität nichts zu tun hat, daher Anführungszeichen) vor, sind die Insassen zumindest auch vor Vergewaltigungen geschützt.

    Daher ist es schwer zu beurteilen, ob diese Aktion nun mehr Nachteile oder doch eher mehr Vorteile hat?!
    Gesellschaftlich ist es natürlich ein Desaster, keine Frage, aber für die Insassen kann es mehr Segen als Fluch sein.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel