Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=13491
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Pfarrämter in mitteldeutscher Kirche geöffnet


#22 Timm JohannesAnonym
  • 21.01.2011, 00:03h
  • Übrigens zu dieser guten Entwicklung in der Landeskirche Mitteldeutschlands sowie ebenso zur guten Synodenentscheidung in Bayern kommt nunmehr auch unterstützend seitens der evangelischen Theologenprofessoren folgender offener Brief in der ZEIT.

    *
    www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft.html?&news[action]=det
    ail&news[id]=3597


    Sehr schön spiegelt dieser offene Brief dieser acht protestantischenTheologieprofessoren wieder, wie der Mainstream unter heutigen und angehenden evangelischen Theologen in Deutschland ist.

    Es ist gut, das in den evangelischen Landeskirchen der EKD nunmehr mit dem neuen Pfarrdienstrecht gleichgeschlechtliche, verpartnerte Pfarrer im Pfarrhaus erlaubt sind und ebenso in vielen Landeskirchen der EKD Segnungsgottesdienste ermöglicht wurden.

    Da unterscheiden sich die Landeskirchen der EKD mit Zulassung von Frauenordination und mit der theologischen Akzeptanz gleichgeschlechtlicher Paare sehr wohltuend von der Katholischen Kirchenleitung: wer hierzu sich informieren will, sollte das aktuelle Buch "Heiliger Schein" des katholischen Theologen David Berger lesen.

    Die EKD und ihre Landeskirchen sind auf einem sehr guten Weg und das ist erfreulich.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel