Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=13817
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Schwul-lesbische Poster-Flut in Berlin


#33 jojoAnonym
  • 09.03.2011, 18:02h
  • Antwort auf #30 von Timm Johannes
  • "da wird dann gemauert und pädogisiert"

    da du das wort jetzt schon zum zweiten mal verwendest: was verstehst du denn unter "pädogisieren"?

    in der bibel stehen (wie du weißt, aber nicht erwähnst) ebenfalls massenhaft dinge, die unserer rechtsordung und unserem heutigen moralempfinden zutiefst widersprechen. es sind (wie du weißt, aber nicht erwähnst) auch christen, die u.a. in uganda, den usa und osteuropa daran arbeiten, die todesstrafe für homosexuelle einzuführen. es sind (wie du weißt, aber nicht erwähnst) auch christen, die in diesen ländern und anderswo homosexuelle erschlagen.

    der unterschied zwischen christentum und islam ist, was das bedrohungspotential für die menschenrechte angeht, letztlich nur ein quantitativer, aber kein grundsätzlicher.

    auch eva brunne kann nicht deshalb offen lesbisch leben, weil schweden ganz besonders "christlich" sei, sondern weil schweden von der aufklärung weit mehr geprägt wurde als andere länder und die religion da notgedrungen mitziehen musste, wenn sie nicht in der bedeutungslosigkeit verschwinden wollte.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #30 springen »

» zurück zum Artikel