Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=14142
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Kika gibt Tipps gegen spontane Erektion


#61 stromboliProfil
  • 05.05.2011, 10:23hberlin
  • Antwort auf #58 von julian21
  • "Sag doch einfach mal konkret (!) wofür DU plädierst."
    na dann halt brutal in kurzen worten: ich lass mir von dir nicht mein schamgefühl vorschreiben!

    Ich halte es als reaktionär - rückwärtsgewand und werteverschwiemelt!
    Ich brauch nicht die schutzfunktion zu schützender kinder vor mir herschieben um den inhalt dahinter zu erkennen!
    Also nicht im trüben fischen, da war / bin ich immer zur sache gekommen!
    Wie mit jemanden konkretes abhandeln, wenn der sich vorstellt, dass es nur eine frage des "wollens" sei, um schamgerecht durch die moralisch einwandfreie welt zu spazieren...
    "Es sei jedem selber überlassen, was er mit seiner Latte anfängt! Nur sollte er damit andere nicht belästigen!" !
    Das hätte auch ratzinger nicht schlechter formulieren können, weil im satz auch die forderung enthalten: andere bitte nicht belästigen!
    An keiner stelle zuvor wurde empfohlen, den schwanz raus zu holen oder " was auch immer in diese richtung macht..." - was auch immer das wieder heißen soll!
    Aber ich plädiere für eine offene hinnahme auftretender sexualität, ohne gleich in die hysterie unserer "christlichen wertekultur" zu verfallen , sei's richtung kinderschutz , sei's richtung exhibismus ...
    Das ist das ärgerliche.. die vorauseilende bemühtheit, scham als werte über ein ausnahmeverhalten definieren zu wollen ( exhibisionismus..) um dann im schlenker den liberalen heraus zu kehren, der ja ansonsten lässig bleibt...
    Da bist doch du schwammig, wenn von "werten" redend, denn die müssen immer von mindest zwei und mehreren geteilt werden! Dazu brauchts der auseinadersetzung hierüber, nicht das vorschreiben wollen!

    Da nun mal die dinge liegen wie sie sind, bleibts bei der entäuschung!
    Reden wir also weiter aneinander vorbei; womöglich verstehen die, die unserer elaborate lesen, den bezweckten sinn!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #58 springen »
#62 Luther Fashion® Anonym
#63 stromboliProfil
#64 Luther Fashion® Anonym
#66 herve64Ehemaliges Profil

» zurück zum Artikel