Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=14348
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Irland: Schwuler Kandidat kämpft gegen Pädophilie-Vorwürfe


#1 Timm JohannesAnonym
  • 01.06.2011, 12:47h
  • Mittlerweile müßte JEDER Politiker ("egal ob hetero oder homo") wissen, das

    1. Pädophilie strafbar ist.
    ---> Das ist auch richtig und gut so und wird aus ganzer und tiefster Überzeugung von mir unterstützt. Wer Kindesmissbrauch gut findet, der bekommt meine ganze Verachtung.

    2. Päderastie ein sehr schwieriges Thema ist.
    ---> Sex mit Jugendlichen oberhalb der Schutzaltersgrenze ist nicht strafbar, aber es ist in den verschiedenen Ländern der Welt sehr strittig, wo die Schutzaltersgrenze liegt. Bei diesem Thema, das echt schwer in paar Sätzen darstellbar ist, sollten Politiker besser sich nicht äußern, da Missverständnisse garantiert sind und es der politische Gegner als Angriffsmittel ausspielt. Daher besser dieses Thema als Politiker nicht öffentlich in den Medien behandeln.
    ---> Jeder Politiker ist gut beraten, wenn er zu dem Thema "Päderastie" in der Öffentlichkeit keine Stellung bezieht, da die Festlegung der Schutzaltersgrenze sehr umstritten ist (14 Jahre oder 15 Jahre oder 16 Jahre). Besser wäre es gewesen, wenn Norris vor 9 Jahren zu diesem Thema sich nicht gegenüber den Medien geäußert hätte.

    *
    de.wikipedia.org/wiki/Schutzalter
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel