Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=14348
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Irland: Schwuler Kandidat kämpft gegen Pädophilie-Vorwürfe


#19 Timm JohannesAnonym
  • 02.06.2011, 14:21h
  • Antwort auf #16 von alexander
  • @alexander

    "deine altkluge art ist derartig zum kotzen, "an meinem wesen, muss die welt genesen. du weisst wie immer alles besser und deine belehrungen für den "rest der welt" kannst du deinem männe vorbeten ! du bist wirklich der prototyp der "konvertierten, protestantischen klemmschwester" !" !????"

    --> Wir wissen bekanntlich, dass Du als Linker hier im Forum öfters gegen mich als bürgerlich liberal-grün geprägten Protestanten pöbelst. Kannst du auch gern weitermachen, denn es zeigt, wie du tickst und es nicht gelernt hast, sachlich ohne Angriffe auf die Person zu diskutieren.

    -------------------
    @ Hein
    Du hast Recht, das es für Politiker das "Aus" bedeutet, wenn sie zu diesem Thema in die Medien gehen. Das zeigt schon in kleinerem Ausmass der Angriff von alexander hier im Forum mit seinem aktuellen Statement.

    Und bei Politikern werden dort Aussagen in den Medien zu diesem Thema von den Medien in die Öffentlichkeit gezerrt, zerlegt, falsch wiedergegeben, umgedreht und umgedeutet, das es verständlich ist, wenn Politiker sich nicht zu diesem Thema vor Journalisten äußern. Als Politiker würde ich es auch nicht machen, da Journalisten nunmal den Drang haben, oftmals das MIESE eines Politikers zu betonen und nicht fair und ehrlich die Haltung des jeweiligen Politikers einfach wiederzugeben.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #16 springen »

» zurück zum Artikel