Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=14665
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Schwules Schützenkönigspaar regiert in Kleve


#21 schwulerschützeAnonym
  • 20.07.2011, 10:20h
  • Antwort auf #19 von MSLänder
  • @MSLänder
    Inwieweit die Schützenfeste tatsächlich Volksfestcharakter haben und die ganze Bevölkerung sich daran beteiligt, ist mit Sicherheit von Ort und zu Ort und von Landschaft zu Landschaft verschieden.
    An meinem Herkunftsort Iserlohn nehmen neben Schützen alle möglichen anderen Gruppierungen wie Gymnasiasten, Realschüler und sogar griechische und portugiesische Folkloregruppen teil.
    Hier in Köln fristet das Schützenwesen trotz vieler kleiner Schützenfeste in den Stadtteilen eher ein Randdasein, da hier der Karneval der Höhepunkt der Feiersaison ist.
    Dennoch sind die Uniformen, Ränge und Hierarchien des Schützenwesens, die ihren Ursprung in der einstigen Bürgerwehrtradition haben, heute nur noch als Folklore anzusehen, wobei die Vereine heute weitgehend nur noch der Pflege des Schießsports und der Geselligkeit dienen.
    Nicht wünschenswerte Erscheinungsformen wie Alkoholmissbrauch , rücksichtsloses Verhalten und teilweise auch Kleinkriminalität in Form von Taschendiebstählen und Schlägereien sind unliebsame Randerscheinungen aller Massenveranstaltungen und es wäre unfair, sie den Veranstaltern in die Schuhe zu schieben.
    Derartige Unmutsäußerungen hört man auch am Rande des CSD und sind kein Grund die Veranstaltung als solche zu diskreditieren.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #19 springen »

» zurück zum Artikel