Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=14744
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Schwul-lesbisches Golfturnier in Meck-Pom


#1 HeidiAnonym
  • 03.08.2011, 11:56h
  • Soll man sich freuen, dass Schwule jetzt ganz oben in der Hackordnung angekommen sind? Sie können jetzt mit ihren Sportwagen am Golfplatz vorfahren und zusammen mit Herrn Dr. Müller-Wipperfürth golfen. Natürlich müssen sie andeuten, dass sie die FDP wählen und beim Spiel so ganz nebenbei über die faulen Hartz-IV-Empfänger schimpfen...
  • Antworten » | Direktlink »
#2 OttmmarAnonym
  • 03.08.2011, 12:22h
  • Antwort auf #1 von Heidi
  • Och, Heidi -
    warum denn so negativ?

    Ehrlicherweise bin ich (auch?) gelegentlich vom Sozialneid gepackt - aber es gibt auch bei den Golfern nette Leute ohne Sportwagen und mit Beodenhaftung, die das "gestopfte A...-loch-Klischee" glücklicherweise nicht bedienen...
    Komm doch mal zu den German-Rainbow-Open und überzeuge dich selbst...

    ;-)

    Herzliche Grüße,
    Ottmar
  • Antworten » | Direktlink » | zu #1 springen »
#3 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 03.08.2011, 14:11h
  • Ich wußte gar nicht, daß es nun seit sechs Jahren ein schwullesbisches Golfturnier stattfindet! Man lernt halt nie aus und die Begriffe "Einlochen" (es ist umgangssprachlich für das Peniseindringen in die Vagina der Frau bzw. Anus der Frau oder des Mannes) eine ganz neue Bedeutung!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 PetterAnonym
  • 03.08.2011, 18:33h
  • Antwort auf #3 von FoXXXyness
  • "Man lernt halt nie aus und die Begriffe "Einlochen" (es ist umgangssprachlich für das Peniseindringen in die Vagina der Frau bzw. Anus der Frau oder des Mannes) eine ganz neue Bedeutung!"

    Schön, wie Du das noch mal erklärst, was eh jeder kennen dürfte... ;)

    Ansonsten:
    für mich wäre Golf nichts. Ich habe noch Sex....
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »
#5 OttmarAnonym
  • 10.08.2011, 17:54h
  • @ Petter:

    ... Junge, glaub' mir - es geht beides... sicherlich nicht gleichzeitig - aber was kann man schon gleichzeitig zu SEX anstellen? Rauchen, trinken, essen, reden, fernsehen...
  • Antworten » | Direktlink »
#6 JoAnonym
  • 29.08.2011, 10:45h
  • Antwort auf #4 von Petter
  • Seit der Affäre um Tiger Woods (Name sagt ggf. nur Insidern etwas, alle anderen einfach mal "googlen") dürfte das Vorurteil der Nichtgolfer...." haben Sie noch Sex oder spielen Sie schon Golf?" doch wohl Schnee von gestern sein.

    Ansonsten ist Golf eine ernstzunehmende Sportart, die ab 2016 wieder olympisch wird.

    Einfach mal ausprobieren.... dann merkst Du schnell, dass es kein Spaziergang über grüne Wiesen ist.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #4 springen »

» zurück zum Artikel