Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=15014
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
14-jähriger Schwuler begeht Selbstmord


#4 justusAnonym
  • 21.09.2011, 14:58h
  • Wenn ein 14jähriger sich suizidiert, ist die allerwichtigste Frage diejenige nach der Bindung zu seinen Eltern. Alle Erklärungen, die über die Feststellung von erlebter Diskriminierung nicht hinausgehen, greifen ins Leere, ins Spekulative - und sind damit immer ideologiebelastet. Immer.

    Ein Mensch in gesunden Bindungen zu nahen Bezugspersonen - und ohne psychische Störung - suizidiert sich nicht.

    Als zweites wäre dann noch die Frage, wie die Bindung und die Therapie mit dem Psychologen geklappt hat. Wäre derselbe Junge bei einem Psychologen gewesen, der eine Veränderung der sexuellen Orientierung für möglich hält, wäre dieser sofort mit groben Vorwürfen im Fadenkreuz der öffentlichen Aufmerksamkeit gestanden - ohne zu fragen, was überhaupt Inhalt und Methode der Therapie war.

    Mitgefühl hin oder her: mit Klischees auf solche Nachrichten zu reagieren, ist billig.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel