Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=15014
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
14-jähriger Schwuler begeht Selbstmord


#6 HinnerkAnonym
  • 21.09.2011, 15:36h
  • Antwort auf #4 von justus
  • Anstatt hier Deine falsche und noch dazu gefährliche Küchen-Psychologie zu verbreiten, solltest Du solche Beurteilungen lieber den Profis überlassen.

    Und wenn man die einschlägige Literatur studiert, merkt man sehr schnell, dass auch Menschen ohne psychische Störung und trotz stabiler Bindungen Selbstmord begehen. Wenn der Druck zu groß wird bzw. die Verzweiflungs zu groß.

    Zu was psychisch stabile Menschen alles fähig sind hat sich auch in Experimenten wie dem Milgram-Experimant oder dem Stanford-Prison-Experiment gezeigt. Da ging es zwar nicht um Suizid, aber darum, dass auch psychisch gesunde und bisher unauffällige Menschen, Dinge tun können, die ihnen niemand (auch sie selbst nicht) zugetraut hätte.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #4 springen »

» zurück zum Artikel