Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=15412
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Chronik des laufenden homophoben Wahnsinns


#11 Carsten ACAnonym
  • 23.11.2011, 11:40h
  • Tja, dumme Menschen gibt es überall und wird es wohl auch immer geben.

    Umso wichtiger ist, dass diese nicht das Sagen haben.
  • Antworten » | Direktlink »
#12 I Ramos GarciaAnonym
#14 KarlosAnonym
#15 gatopardo
#16 daVinci6667
  • 23.11.2011, 14:12h
  • Antwort auf #15 von gatopardo

  • Na dann ist sie aber nicht wirklich so lieb und homofreundlich.

    Übrigens Ausserirdische gibt es schon lange und überall. Viele wissen ja nicht mal, dass sie selber Ausserirdische sind, da entsprechende Erinnerungen natürlich gelöscht wurden. Sag ihr das auch mal.....
  • Antworten » | Direktlink » | zu #15 springen »
#17 finkAnonym
  • 23.11.2011, 16:39h
  • Antwort auf #10 von Pierre
  • "Man versucht ausgerechnt diejenigen Lesben und Schwulen auszugrenzen, deren Lebensstil mit dem von Heterosexuellen zu vergleichen ist und möchte diese am liebesten in die Schmuddelecke abdrängen, damit dann die Negativbewertung wieder auf möglichst viele Lesben und Schwule passt."

    ...und wie praktisch ist es doch, wenn sogar schwule noch freiwillig dafür sorgen, dass es "schmuddelecken" überhaupt gibt, indem sie selber tüchtig dreck über andere menschen kippen, nicht wahr? so wie du hier:

    "Jemand, der in der Subkultur rumhängt, der Promiskuität frönt, alles an sexuellen Perversionen durchprobiert bis es keine Möglichkeit der Steigerungen mehr gibt, wo Lug, Trug und der schöne Schein regieren, wird sich werder für eine Homo-Ehe noch für eine Adoption interessieren."

    hast du vielleicht noch irgendein abgegrabbeltes vorurteil auf lager, das hier noch nicht zur sprache gekommen ist? mann mann mann, das ist ja wie aus dem ignoranten-lehrbuch, wie du hier versuchst, die "guten schwulen" gegen die "bösen schwulen" auszuspielen.

    ich kenne jede menge lederkerle, die sehr langjährige (offene) beziehungen führen. drei dieser paare sind übrigens verpartnert und würden vermutlich auch heiraten, wenn sie könnten. schade, dass das vermutlich nicht einmal durch deinen wahrnehmungsfilter dringen würde, wenn du sie direkt vor augen hättest.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #10 springen »
#18 gatopardo
  • 23.11.2011, 17:55h
  • Antwort auf #16 von daVinci6667
  • Geht nicht, da sich Aurora, wie sie heisst, in dieser Hinsicht geradezu autistisch verhält. Allerdings verteidigt sie als Rajoy-Wählerin die totale Gleichstellung von uns "so sympathischen Schwulen".
    Aber ich kenne doch auch in Deutschland drollige CDU-Tanten, welche die Homo-Ehe verteidigen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #16 springen »
#19 lucdfProfil
#20 La Tour EiffelAnonym

» zurück zum Artikel