Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=15562
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Bischof: Schwule wollen Sex mit Kindern


#51 AndiAnonym
  • 19.12.2011, 19:11h
  • Ich finde es immer wieder spannend, wie Leute, die (offiziell) selber nicht sexuell aktiv sind, zu wissen meinen, was andere für sexuelle Bedürnisse haben. Können sich etwa heterosexuelle Männer nur wenn sie ihre heterosexuellen Instinkte unterdrücken um Kinder kümmern? Oder besteht dann nicht die Gefahr, dass sie sich an ihren weiblichen Kindern vergehen? Was für ein Schwachsinn!! Aber vielleicht handelt es sich hier auch um Projektion. Vielleicht hat der Bischof selbst sexuelle Gelüste gegenüber Kindern und weil er sich diese nicht eingestehen will, projiziert er seine eigenen Bedürnisse auf andere. So wird vielleicht ein Schuh draus (siehe Niederlande).
  • Antworten » | Direktlink »
#52 YasmindelAnonym
  • 20.12.2011, 00:37h
  • der Name des Bischofs ist Hinweis: An der alten Moschee in Cordoba / Spanien wurde das Siegel des Papstes angebracht: aber bei genauer Betrachtung sind beide Siegel homoverachtend ; Benedetto,das frühere Mitglied einer Nazi-Organisatsion in Deutschl.( und Nachfolger einer altenFolter-Organisation der Kirche:Santa Rota) und jetzt beheimatet auf dem kolnonialistischen,menschenverachtenden Bodens des römischen Reiches trifft sich mit anderen Demokratien Verächtern in Arabien,!!!!!!!! zur Beeinflussung der Dummen in Europa und Arabien !
    Allah ist nur ein kleiner Dummkopf, er sollte dafür sorgen, dass Leute in Saudia, die von der Dachterasse gestürzt werden,oder amputiert werden wenigstens von der Feuerwehr aufgefangen werden können.....
    ausserdem sollte er dem sogenannten Engel Michael endlich mal einen Laptop spendieren, der brave Mikel hat leider einiges in der Bibel verwechselt.................
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel