Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=15726
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Wieder Selbstmord eines schwulen Teenagers


#33 LorenProfil
  • 14.01.2012, 11:54hGreifswald
  • Antwort auf #25 von stromboli
  • "In solchen momenten wünscht ich mir, ein von menschen herbei geführtes strafgericht ..."

    Es ist für mich in der Tat erstaunlich, wie zivilisiert die gay community oder die LGBTI-AktivistInnen in den USA, wo seit geraumer Zeit ein regelrechter öffentlicher Feldzug gegen LGBTI geführt wird (von religiösen Fundamentalisten, politischen Reaktionären wie der "Tea Party" und ihren Think Tanks, Medien wie Fox News etc.), mit den gegen sie gerichteten Aggressionen umgehen. Da ist offenbar Martin Luther King Vorbild, was ich durchaus begrüße, aber angeschts der tödlichen Folgen dieser Hetzerei wünschte ich mir zuweilen auch einen wohldosierten Schuss Malcolm X in den politischen Strategien der LGBTI-AktivistInnen.

    #21 Der Herkunftsort von Eric James Borges (Visalia) befindet sich in den ländlichen Regionen Kaliforniens, in denen sehr konservative und religiös begründete Wertvorstellungen dominieren. Hier schreibt ein "Father Geoff Farrow" darüber, der dort arbeitete und sich mit seiner Kirche offenbar wegen Proposition 8 überworfen hat:

    fathergeofffarrow.blogspot.com/

    en.wikipedia.org/wiki/California_Proposition_8
  • Antworten » | Direktlink » | zu #25 springen »

» zurück zum Artikel