Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=15731
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Philipp Lahm warnt erneut vor Coming-out


#7 PierreAnonym
  • 14.01.2012, 16:41h
  • Philipp Lahm hat als Heterosexueller eine absolut gesunde Einstellung zur Homosexualtät und zu Schwulen.
    Seine Einstellung und jedes seiner Worte so zu drehen, dass er damit "indirekt" eine eigene Homosexualität einräumt, ist der absolute Blödsinn und kann nur von wirklich vernebelten Schwulen kommen, bei denen der Wunsch Vater des Gedankens ist.
    Ich hoffe, dass Phlipp Lahm seine ehrliche, offene und realistische Einstellung behält.
    Und er hat recht: Ein offen schwuler Profi-Fußballspieler wäre der psychischen Belastung nicht gewachsen, insbesondere dann, wenn er mal schlecht spielt.
    Da müssten sich schon reihenweise mehrere Profi-Fußballer verschiedener Vereine zur gleiche Zeit outen, was ja wohl eher unwahrscheinlich ist.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel