Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=15836
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Grant Gustin: Todesdrohung von Glee-Fan


#1 FinnAnonym
  • 28.01.2012, 16:27h
  • Wie bekloppt manche Fan-Kiddies (auch Erwachsene können sich wie Kiddies benehmen) doch sind!

    Ich wünschte, die wären bei der Gleichstellungspolitik von Schwulen genauso engagiert wie bei ihrer Serie.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 28.01.2012, 16:59h
  • Warum machen die Drehbuchautoren daraus nicht einfach eine "menage à trois", das würde nämlich diese Hardcorefans versönlich stimmen?
  • Antworten » | Direktlink »
#3 najaAnonym
  • 29.01.2012, 13:53h
  • Antwort auf #2 von FoXXXyness
  • Weill Finn schon von Kiddies schreibt: Egal was ich von FoXXXyness halte, aber seine ganzen Beiträge negativ beurteilen, unabhängig vom Inhalt ist ja wohl sehr Kindergarten...

    Genauso wie die Drohungen an den Schauspieler. Zum Glück schau ich mir die Serien imm im originalen Englisch an, dann braucht man nie so lange warten :D
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »
#4 KermitAnonym
  • 29.01.2012, 15:22h
  • Die spinnen doch die Fans

    Aber auch die Schauspieler können austicken.
    In Argentinien gab es vor ein paar Jahren einen Fall da waren ein Junge und ein Mädchen ein Paar, sowohl im wirklichen Leben als auch ein Paar in einer Telenovela.
    Der Junge ist in seiner Schauspielrolle in der Telenovela fremd gegangen.
    Seine Freundin konnte Realität und Fiktion nicht mehr unterscheiden und hat den Jungen in der Realität umgebracht.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 AyinMBAnonym
  • 30.01.2012, 09:00h
  • Antwort auf #4 von Kermit
  • Naja, wozu sich aufregen? Ne bessere PR können die sich doch gar nicht wünschen. Das passiert doch alle Nase lang. Einfach mal ne Morddrohung einbaun und schon sprechen alle drüber.
    Was das mit der argentinischen Telenovela betrifft, so trifft das leider nicht ganz zu. Die beiden waren kein paar. Aber egal, sonst denken hier alle, ich sei auch so ein blutsuchtiger Soap-Fan ^^
  • Antworten » | Direktlink » | zu #4 springen »
#6 NiccetjeAnonym
  • 03.02.2012, 17:03h
  • Antwort auf #1 von Finn
  • Also, bei mir sah das Ganze ja schon ziemlich ähnlich aus; sowohl beim Spoilern auf Youtube *höhö* als auch beim Gucken der deutschen Version.

    Was die Gleichstellungspolitik angeht, gibt es da die Leute, die nur in ihren Serien Schwule Paare vergöttern - und es gibt Leute wie mich. Seit einem halben Jahr mache ich mich bei meinem Lehrer unbeliebt und werde immer wieder abgewürgt, weil ich mich für die Gleichstellung im Grundgesetz und auch im Eherecht ausspreche.

    Zum jetzigen Zeitpunkt sieht es jedoch leider so aus, dass ich als 15-jährige Schülerin nichts tun kann. Aber das bin nicht nur ich, wir sind viele; und wir werden immer mehr. Und irgendwann kriegen wir Wahlrechte und dann sitzen wir nicht mehr so untätig da.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #1 springen »

» zurück zum Artikel