Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=15927
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Raquel Welch: Stephen Boyd war schwul


#2 Thank youAnonym
  • 13.02.2012, 16:54h
  • Antwort auf #1 von heterofrauen
  • Die Gesellschaft wird immer noch mehr vollgestopft mit exakt solchen Sexismen, die nicht zuletzt die Freiheit junger Männer im Umgang mit ihrer Homosexualität zerstören.

    Aber Schwule ziehen es eben vor, sich irgendwie gewinnbringend diesem Geschäftsmodell unterzuordnen.

    Sonst könnte man sie in der Tradition rassistischer Termini wie des "angry black man" - des bösen, dauerwütenden Schwarzen - womöglich als wütende, spaßverderbende, nörgelnde Schwuchteln hinstellen.

    Ist ja innerhalb der Nicht-Community schon gang und gäbe.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #1 springen »

» zurück zum Artikel