Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=15927
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Raquel Welch: Stephen Boyd war schwul


#10 stromboliProfil
  • 15.02.2012, 07:35hberlin
  • Antwort auf #9 von antos
  • ???
    der spruch wird sir John Gielgud
    de.wikipedia.org/wiki/John_Gielgud
    zugesprochen.. also eine sicht eines damals als schwul bekannten actors, auf seine zunft.
    Man muss solches wohl auch im zusammenhang mit den zeitgegebenheiten sehen!
    Frauen , die die rolle der frau abschütteln..; Jean Simmons, die in einer produktion von Gielgud den hamlet spielt, die starken frauen hollywoods wie Barbara Stanwick, Joan Crawford.. zwar scheiternde, aber eben tough woman...
    Der selbe Gielgud, der dann Shakespeare orginal nur mit männern spielen lässt... incl. die frauen rollen.
    Also einen skandal war es wohl wert.

    Und wo wird mann "uncool/unmännlich" , wenn ein schauspieler ein bisschen weniger ist als ein "mann".
    Doch wohl nur in unseren eigenen köpfen, die vollgestopft sind mit solchen zuweisungen...
  • Antworten » | Direktlink » | zu #9 springen »

» zurück zum Artikel