Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=16078
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Papst ätzt wieder gegen Homo-Ehe


#45 PierreAnonym
  • 11.03.2012, 10:00h
  • Die Herrschsucht des Papstes ist Teil des Bösen und daher teuflich.
    Den Kampf gegen Schwule hat sich dieser Papst zur Chefsache gemacht und vernachlässigt die sozialen Ungerechtigkeiten auf dieser Welt, das Verhalten der Heterosexuellen (keine Kinder, massig voreheliche / außereheliche Sexualkontakte), das Propagieren z. B. in den Doku-Soups und Reality-Soups, dass dieses Verhalten (gepaart mit Lügen) normal ist - siehe Berlin Tag und Nacht bei RTL II).
    Wie verblendet, verbittert und böse muss dieser Mann (der sich Papst nennt) sein, um diess Verhalten ungeniert zu praktizieren?
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel