Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=16191
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Mainz hat jetzt einen schwulen OB


#7 SansculottesAnonym
  • 26.03.2012, 15:32h
  • Nie war Deutschland liberaler.

    "1,2 Prozent für die einen, 7,4 für die anderen - der Erfolg der Piraten ärgert die zur Splitterpartei verkommene FDP so sehr, dass Generalsekretär Döring zum Rundumschlag gegen die Polit-Aufsteiger ausholt. Deren Politikbild sei durch die "Tyrannei der Masse" geprägt."

    Das Credo des klassischen Liberalismus lautet bekanntlich:

    Liberalismus ist die majestätische Gleichheit des Gesetzes, das Reichen wie Armen verbietet, unter Brücken zu schlafen, auf den Straßen zu betteln und Brot zu stehlen.

    Jetzt mit Livestreams auch PC-Liberale:

    Augustin: "Ja, auf jeden Fall. Die FDP war mal liberal, ist jetzt neoliberal. Die Leute wollen aber das klassisch Liberale, und das sind wir."

    Da freuen sich die Hard- und Softcores der Altar-Liberalen der CDU, der Öko-Liberalen der Grünen und die der Sozial-Liberalen der SPD.

    "Den Armen liegt es ob, die Reichen in ihrer Macht und ihrem Müßiggang zu erhalten. Dafür dürfen sie arbeiten unter der majestätischen Gleichheit des Gesetzes, das Reichen wie Armen verbietet, unter Brücken zu schlafen, auf den Straßen zu betteln und Brot zu stehlen. Wieder eine Wohltat der Revolution. Diese Revolution ist von Narren und Idioten zugunsten von Erraffern nationaler Güter gemacht worden, und sie läuft schließlich nur hinaus auf die Bereicherung gerissener Bauern und wucherischer Bourgeois. Sie errichtete im Namen der Gleichheit das Reich der
    Reichen. Sie hat Frankreich den Geldleuten ausgeliefert, die es seit hundert Jahren auffressen. Sie sind die Meister und Herren. Die Scheinregierung, bestehend aus armseligen, trübseligen, unseligen, scheuseligen armen Teufeln, steht im Solde der Finanz. Seit hundert Jahren gilt in diesem verseuchten Land als Verräter an der Gesellschaft, wer die Armen liebt. Man ist schon ein gefährliches Subjekt, wenn man sagt, daß es Elend gibt. Ja, man hat sogar seine Gesetze gegen Entrüstung und Mitleid gemacht."

    Die rote Lilie, Anatol France

    Ich wähle daher die Sozial-Demokraten:

    DIE LINKE.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel