Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=16629
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
US-Berufungsgericht: Verbot der Homo-Ehe verfassungswidrig


#4 Alfred MignonAnonym
  • 01.06.2012, 16:46h
  • Antwort auf #3 von Timm Johannes
  • Nach Auffassung der deutschen Beobachter hat Rosemarie Wenner (Bischöfin der EmK in Deutschland) an der von Timm Johannes "zitierten" Stelle als Vorsitzende des Bischofsrats gesprochen. Das ist ein beratendes Gremium. Die Bischöfe haben kein Stimmrecht bei der Generalkonferenz.
    Rosemarie Wenner wird sich in einer für die Einheit der Kirche so heiklen Frage immer nur diplomatisch ausdrücken. Keinesfalls würde der Bischofsrat durch eine "befürwortende" Äußerung in die eine oder andere Richtung eine Kirchenspaltung riskieren.
    Ein Versuch, die innerkirchliche Auseinandersetzung wiederzugeben findet sich hier:
    www.emk.de/emk-meldungen-2012+M55824971cda.html
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »

» zurück zum Artikel