Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=16629
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
US-Berufungsgericht: Verbot der Homo-Ehe verfassungswidrig


#5 GurkenhobelAnonym
  • 01.06.2012, 18:09h
  • Antwort auf #2 von FoXXXyness
  • Sicher ist noch gar nichts. Ob der Supreme Court das Gesetz kippen wird, ist fraglich.
    Und ob dann die Sache ein für allemal geklärt ist, halte ich auch für fraglich. Denn soweit ich weiß ist es dann trotzdem noch Sache der Einzelstaat, das Eherecht zu bestimmen. Geklärt wäre die Sache nur, wenn der SC entscheiden würde, dass DOMA gegen die Verfassung verstößt und eine Öffnung der Ehe verfassungsrechtlich zwingend geboten ist (und letzteres wage ich mal ganz stark zu bezweifeln). Insofern ist dann noch gar nichts geklärt, der Kampf wird weiter gehen müssen.
    Aber ich lass mich ja gerne positiv überraschen ..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »

» zurück zum Artikel