Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=16839
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Uganda vermutet schwule Verschwörung


#10 ClaudiaAnonym
  • 02.07.2012, 20:16h
  • Wenn ich sowas lese, kriege ich Lust, diesem widerlichen, feisten, menschenverachtenden, dreckigen Ex-Pfaffen mal richtig die Fresse zu polieren - ganz ehrlich, was anderes hilft da nicht mehr. Das ist also ugandische "Ethik", ja?
    Ich finde - ich weiß, es klingt wie ne Platte mit nem Sprung - Deutschland und die EU sollte diesem Faschostaat den Geldhahn abdrehen - Tschüss, Uganda, suhlt euch in eurem eigenen Dreck und geht von mir aus vor die Hunde. Ich hab keine Lust mehr auf noch mehr homophoben Scheiß von denen. Aber nein, weder Deutschland noch die EU sehen da Handlungsbedarf. Geht ja nur um Schwule und Lesben. Stünde da statt "Homosexuelle" "Juden" sähe das ganz anders aus und es würde ein Aufschrei bis nach Afrika gellen. Aber so...ekelhaft, abartig, zum Kotzen!!!!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel