Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?16989
  • 22. Juli 2012, noch kein Kommentar

In den USA hat NaS bereits über zehn Millionen CDs verkauft (Bild: Universal Music)

Nach vier Jahren Pause meldet sich der Star-Rapper mit dem Album "Life Is Good" hitverdächtig zurück.

Seit seinem letzten Studioalbum "Untitled" (2008), dessen ursprünglicher Titel ("Nigger") als zu kontrovers galt, sind bereits vier Jahre vergangen. Das Warten hat sicher allerdings gelohnt, denn nun veröffentlicht Nas am 13. Juli 2012 sein zehntes Studioalbum "Life Is Good", das sowohl von Fans als auch Kritikern mit Spannung erwartet wird. Nas gilt als einer der größten Rap-Legenden und hat mit seinem Debütalbum "Illmatic" (1994) Musikgeschichte geschrieben.

Nas arbeitete bereits mit Musikern wie K'Naan, Nelly Furtado, will.i.am, Kanye West oder Jay-Z zusammen. In 2010 veröffentlichte er gemeinsam mit Damian Marley das Album "Distant Relatives". The Don lässt grüßen! Mit Tracks wie "Loco-Motive" feat. Large Professor oder "Daughters", die auf "Life Is Good", vorhanden sind, zeigt NaS, dass er noch lange nicht verlernt hat, Rhymes und Flows auf Meisterniveau abzuliefern. (cw/pm)

Youtube | Nas: Summer On Smash ft. Swizz Beatz & Miguel

Informationen zu Amazon-Affiliate-Links:
Dieser Artikel enthält Links zu amazon. Mit diesen sogenannten Affiliate-Links kannst du queer.de unterstützen: Kommt über einen Klick auf den Link ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.