Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=17267
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Goppel-Äußerung: LSU-Geschäftsführer schaltet Staatsanwaltschaft ein


#7 bastiAnonym
  • 29.08.2012, 18:09h
  • Statt Nebelkerzen zu zünden und von den Fakten abzulenken sollte Herr Pohle lieber einsehen, wie seine Partei über ihn denkt und endlich austreten.

    Ich weiß, die LSU'ler würden so gerne dazu gehören. Aber die werden NIE dazu gehören! Egal wie sehr sie sich ihr Rückgrat verbiegen.

    Ich könnte es nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, in einer faschistischen Partei zu sein, die liebende Menschen so sehr ablehnt. Da interessiert dann auch der Rest nicht mehr.

    Aber manche Opportunisten sind da wohl sehr flexibel.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel