Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=17702
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Presserat: Outing ist Verletzung von Persönlichkeitsrechten


#5 hypothetischAnonym
  • 25.10.2012, 16:57h
  • gäbe es gerüchte über eine heimliche affäre zu einem mann oder hätte er sich zweideutig verplappert, könnte ich die bestrebungen über ein fremdouting noch nachvollziehen.
    aber er hat nur erwähnt das dauersingle ist und sich das wohl nicht ändern wird.
    interpretationen der presse und von schwulen sind verständlich, gibt es doch noch viele ungeoutete schwule da draußen. aber ist es richtig aus so vagen vermutungen einen quasi beweis zu deuten?

    nur mal angenommen. was wäre wenn er nicht in dem sinne schwul ist wie die community und das land es tolerieren würden?

    erzwungene outings können in manchen, seltenen fällen mehr schaden anrichten als nutzen.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel