Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=17702
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Presserat: Outing ist Verletzung von Persönlichkeitsrechten


#16 reiserobbyEhemaliges Profil
  • 26.10.2012, 00:09h
  • Antwort auf #5 von hypothetisch
  • Der von Jan Feddersen in taz journalistisch kritisch beackerte BILD-Artikel, kam in Absprache mit Umweltminister Altmeier zustande. Da es in Berlin in Polit- und Medienkreisen hingänglich bekannt ist, das Altmeier nicht heterosexuell ist, hat die BILD in Kooperation mit Altmeier die Formulierung Junggeselle in Verbindung mit barocken Lebensstil gewählt. Quasi als selbst von Ultrarechten in der CDU und deren Umfeld anerkannte Beschreibung fürs Schwulsein. Von daher fand in dem BILD-Artikel längst ein Coming Out statt. Feddersen hat also mitnichten ein Outing von Altmeier betrieben, der vom Presserat zu unrecht kritisierte Journalist hat lediglich die Art und Weise von Altmeiers Outing durchleuchtet und als scheinheilig enttarnt. Meines Erachtens wurden mit Altmeiers verlogenen Auftritt in BILD alle anständigen Schwulen und Lesben verunglimpft, die zu ihrer Identität stehen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #5 springen »

» zurück zum Artikel