Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=17877
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Mr. Mojo: Online-Dating perfekt!


#11 alter sackAnonym
  • 18.11.2012, 13:56h
  • Antwort auf #10 von FoXXXyness
  • lach
    klingt witzig, aber passt gar nicht.
    jemand der transen geil findet steht nicht automatisch auf twinks und umgekehr. das ist dann doch zu verschieden, schon weil "transen" nichts über das alter oder jugendlichkeit aussagt.
    tunten haben es nicht immer einfach, zu häufig liest man keine tunten und transen.
    aber melde dich mal als 18- mitte 20jähriger bei gayromeo an und du wirst mit nachrichten zugebombt.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #10 springen »
#12 AdonisAnonym
#13 TheManAnonym
  • 18.11.2012, 13:59h
  • Antwort auf #9 von Pascal
  • Versuchs mal mit einer monogamen Beziehung, in dem Alter solltest du schon sein, oder? Das befriedigt viel mehr und nimmt ein wenig die Angst vor der Vergänglichkeit, weil andere Dinge wichtiger werden.

    Vielleicht findest du ja jemanden, der viel jünger für sein Alter aussieht ;-)
  • Antworten » | Direktlink » | zu #9 springen »
#14 coolAnonym
#15 vingtans
  • 19.11.2012, 11:01h
  • wieso sollte auf eine altersbegrenzung verzichten?

    ich find männer sollten einfach die reife oder das selbstbewusstsein haben mit einem "nein" zu leben.

    ich bin 21 und relativ attraktiv. gayromeo gestaltet sich da garnicht mal so unnervig.
    man ist online und wird im 10 minuten takt von männern angeschrieben die außerhalb der altersbegrenzung liegen. und meine spanne ist mit 10 jahren relativ großzügig gefasst (21 bis 31).

    ich reagiere normalerweise mit nichtbeachtung.
    ich antworte auf eine einwortnachricht eines über 31 jährigen nicht. warum soll ich mich rechtfertigen kein interesse zuhaben, mich für vorstellungen verteidigen müssen.
    ich bin ja auf den "sozial"kontakt bei gr nicht angewiesen und männer die mir bei nichtbeachtung trotzdem nachrichten schicken finde ich höchstgradig suspekt.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel