Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=18157
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
US-Parlament will Homo-Diskriminierung im Militär erlauben


#6 David77Anonym
  • 20.12.2012, 15:45h
  • Sch... auf diesen verf*%$$§en Patriotismus!
    Mit ist sowieso unklar, wieso man überhaupt noch als Kanonfutter für ein Land dienen will, unter dem Vorwand Menschenrechte in einem anderen Land zu "befreien", wenn man im eigenen Land derartig diskriminiert wird!
    Religionsfreiheit ist keine Einbahnstrasse - darf ich dann auch solche religiös gesinnte Menschen ungleich behandeln, und dass damit begründen, dass deren Ansichten meine (nicht-)religiöse Weltanschauung beleidigt?!?
    Mal sollte diesen (typischer WASP, selber alle Rechte haben, aber diese anderen verwehren) Redneck mal ins Gesicht sagen, dass man sich dann zu schade ist SEIN Leben vor Gefahren zu schützen - wenn er andere so beleidgit, dafür, dass die noch ihre Haut riskieren, dann ist er nicht wert "verteidigt" zu werden.
    Gleichen Vorschlag gab es doch schon für Ärzte, diese sollten aus religiösen Gründen eine Behandlung ablehnen dürfen.
    Darf man jene, seien sie als Opfer eines Unfalls selber mal in Lebensgefahr, dann auch lebensrettende Maßnahmen unter derselben Begründung verwehren?!?

    Amerika - das Land der unbegrenzten Unmöglichkeiten! Mit Waffen in der Tasche rumlaufen ok, aber als Schüler ein Kondom in der Tasche beihaben - nee, da wird man wie ein Verbrecher behandelt... Die spinnen!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel