Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=18282
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Teenager plante Anschlag auf Schwulen und Schwarze


#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 08.01.2013, 18:52h
  • Sehr gut, daß diese menschenverachtende Tat von den Ordnungshütern rechtzeitig aufgedeckt und verhindert werden konnte! Solche Rassisten haben an Schulen nichts zu suchen und ich hoffe, daß der Typ rausfliegt und im Knast landet!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 sprachlosAnonym
#3 Roman BolligerAnonym
  • 08.01.2013, 21:34h
  • Wer und was hat aus dem Schulanfänger, der er vor 10 Jahren noch war, einen offensichtlich charakterlich hässlichen, boshaften Jugendlichen gemacht? Welche Rolle spielten das Umfeld (Beziehung zu den Eltern, Erziehung durch die Eltern, religiöser und politischer Kontext, Schule, Kollegen, etc) und Lebensereignisse?
  • Antworten » | Direktlink »
#4 hypathia
  • 08.01.2013, 22:10h
  • Wahrscheinlich hat der Junge zu viele Predigten von diesem Pfarrer Scott Lively gehört.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 MadagaskarProfil
  • 09.01.2013, 00:24hMainz
  • Warum wird alles auf religiöse Gründe zurückgeführt. Die Auswahl seiner potentiellen Opfer lässt besonders auch auf ein rechtsradikales Motiv schließen. Genügend Gruppierungen dieser Art (alleine der Ku Klux Clan spaltet sich in verschiedene Gruppen) sind in den USA weit verbreitet. Und Rechtsradikale sind nicht zwangsläufig religös.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 Fuck NazisAnonym
#7 YannickAnonym
  • 09.01.2013, 10:04h
  • Wenn das wirklich wahr ist, sollte dieser Psycho nie mehr auf die Menschheit losgelassen werden...
  • Antworten » | Direktlink »
#8 GinaAnonym
  • 09.01.2013, 16:28h
  • Gottchen, dass man Schwule auch immer mit den Schwarzen in einen Topf werfen muss.
  • Antworten » | Direktlink »
#10 TheDadProfil
#11 Fiete_Jansen
  • 10.01.2013, 13:39h
  • Antwort auf #1 von FoXXXyness
  • Selbstvertändlich ist es gut, dass diese Tat (wenn es eine werden sollte), schonmal etwas von einer "Unschuldsvermutung" gehört? verhindert wurde.

    Neofaschismus, Rassenhass, Hass auf alles was nicht "normal" ist, ist doch im "Land of the free" weit verbreitet und durch deren Verfassung als "freie Meinungsäußerung" gedeckt!

    Dass man an Waffen ohne größere Probleme herankommt, garantiert irgendein Verfassungszusatz und die NRA.

    @ FoXXXyness ... "Solche Rassisten haben an Schulen nichts zu suchen"? Verstehe ich sie richtig? Gerade Bildung ist bei Menschenverachtenden Leuten wichtig! Bildung schützt vor solchem Gedankengut! Zwar nicht immer aber manchmal schon.

    Was mich aber etwas an der Storry wundert, warum ließt ein Lehrer im Tagebuch dieses Schülers? Der Lehrer als "Blockwart"?

    Wie gesagt, gut dass nichts passiert ist. Aber Merkwürdig ist es schon!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #1 springen »

» zurück zum Artikel