Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=18458
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
CSD München hat politisches Motto


#1 finkAnonym
  • 01.02.2013, 00:00h
  • "gleiche rechte und akzeptanz"...

    hm, ich stehe ja nicht so auf diese nichtssagenden kleinster-gemeinsamer-nenner-motti. da kann man auch sagen: "wir sind für das gute", und alle nicken artig. oder das motto ganz weglassen. dass JEDER CSD für gleichberechtigung und akzeptanz wirbt, sollte inzwischen ausreichend bekannt sein.

    "Wir machen deutlich, dass wir eine ernst zu nehmende Wählergruppe sind"

    ist das wirklich etwas, was noch niemand weiß?

    "wir wählen, wer wirklich für gleiche Rechte eintritt und uns akzeptiert."

    das fällt wohl eher in die kategorie "wunschdenken".

    "Die Politik darf die gesellschaftliche Gleichstellung nicht den Gerichten überlassen."

    und wir dürfen "politik" nicht darauf reduzieren, in der wahlkabine pest, lepra oder cholera anzukreuzen. ich finde das motto in dieser schlichten selbstverständlichkeit eher unpolitisch. das regt keine_n auf - und bringt genau deshalb auch keine_n zum nachdenken über irgendwas.

    jaja: ich kann halt nörrrgeln nuurrr, uund sonst garrr nüchts.
  • Antworten » | Direktlink »