Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=18589
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Adoptionsrecht: Doppelschlag aus Karlsruhe und Straßburg?


#2 Aus Bad HomburgAnonym
  • 18.02.2013, 17:55h
  • Ich vermute, die Grosse Kammer wird mit 'nein' entscheiden: im 'Gericht von Strassburg' sind im Prinzip alle eur. Staaten vertreten (nicht nur Westeuropa), und die meisten von ihnen sind mehr oder weniger homophob. Das war schon im Prozess wegen der Kreuze in den ital. Schulen so: 2009 hat die Kleine Kammer entschieden, dass sie gegen die Separation zwischen Kirche und Staat verstiessen, dann hat Regierung von Berlusconi Apell gelegt, und in der Grossen Kammer 2011 mit sehr grosser Mehrheit auch gewonnen. Vielleicht auch besser so. Denn wenn ein anderer Grund (neben der Homophobie) existiert, warum immer noch so viele Leute oder Politiker gegen die Homo-Ehe sind, dann ist das bestimmt die Idee der Homo-Adoption. Man muss im Moment nur nach Frankreich schauen, um zu sehen, um wie schwieriger und kontroverser dieses Thema den ganzen Prozess immer noch macht.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel