Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=18589
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Adoptionsrecht: Doppelschlag aus Karlsruhe und Straßburg?


#7 requiAnonym
  • 18.02.2013, 22:12h
  • "Die beiden Frauen ziehen einen Jungen seit dessen neuntem Lebensjahr auf, der heute 17-Jährige stammt aus einer früheren Beziehung der leiblichen Mutter. Der Vater hält Kontakt zum Sohn, zahlt für ihn Unterhalt und lehnt die Adoption durch das Paar ab."

    Der Vater hat Kontakt und zahlt.
    Absolut verständlich das er es ablehnt das sein Sohn durch eine andere Person adoptiert werden soll.

    Als Schwuler kann ich nur den Kopf schütteln wie berechnend Frauen sein können und bin froh das ich kein Kind habe.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel