Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=18608
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Favorit auf Papst-Nachfolge setzt Kindesmissbrauch und Homosexualität gleich


#55 CarstenFfm
  • 21.02.2013, 11:20h
  • Nur so'n Gedanke:
    Da mit einem fortschrittlichem Papst eh nicht zu rechnnen sein wird....
    vielleicht wäre ein ultrakonservativer Papst, der reihenweise solche Sprüche lässt und die Kirche kein Stück modernisiert, nicht verkehrt....


    damit die Leute Scharenweise aus der Kirche austreten...
    damit die Politik hierzulande der Kirche endlich den Geldhahn abdreht....
    und die Kirche zur einhaltung staatlicher Gesetze (AGG) anstatt ihrer eignen diskriminierenden Regeln zwingt....


    damit die Kirche eine kleine Sekte von Fundamentalisten wird, ohne breite Basis in der Gesamtbevölkerung .... womit dann eh keinen mehr interessiert, was ihre Würdenträger so ablassen


    Ratze hat sogesehen schon gute Arbeit in diese Richtung geleistet...
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel