Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=18661
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Vorhang zu und alle Fragen offen


#123 parteiadel IIIAnonym
  • 02.03.2013, 18:46h
  • Antwort auf #122 von Aus Bad Homburg
  • Nach der Spendenaffäre der Bundes-CDU wurde auch eine Spendenaffäre der hessischen CDU bekannt. Dort hatten unter anderem der ehemalige Bundesinnenminister Manfred Kanther und der frühere CDU-Landesschatzmeister

    Casimir Johannes Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg

    mehrere illegale Parteispenden als angebliches Erbe deutscher Juden (die sogenannten jüdischen Vermächtnisse) verbucht. Die Opposition im Hessischen Landtag kritisierte insbesondere, dass diese Gelder auch zur Finanzierung des Wahlkampfes unter Roland Koch verwendet wurden.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #122 springen »

» zurück zum Artikel