Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=18700
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Keine Zugeständnisse: CDU beendet Debatte um Homo-Rechte


#8 TheDadProfil
  • 04.03.2013, 14:41hHannover
  • Vielleicht verklagt mich T.J. jetzt wegen Wahrsagerei..

    Ich habe es vorhergesagt..

    Die Haltung des CDU-Präsidiums angeführt durch die Bundesmutti dient dazu den Rest der Partei auf "Linie" zu bringen..

    Merkel setzt den Beschluß von Hannover unverändert in die Tat um..

    Wer immer noch glaubt, diese Partei und diese Koaltion sei es Wert bei der Bundestagswahl im September eine weitere Legislaturperiode an der Macht gehalten zu werden, wählt, auch als Wähler der FDP, eine Koalition der Diskriminierung..

    Es wird mit dieser Koalition keine Veränderung im Adoptionsrecht geben, auch über den Wahltermin hinaus nicht, sie wird sich weiterhin einen Dreck darum scheren was ihr Auftrag aus den Urteilen des BVG ist, und sie wird sich auch nicht darum kümmern, wenn das Urteil im Sommer die Steuerungerechtigkeit als verfassungswidrig erklären wird..

    Unfassbar..
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel