Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=18700
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Keine Zugeständnisse: CDU beendet Debatte um Homo-Rechte


#9 goddamn liberalAnonym
  • 04.03.2013, 14:43h
  • Also, mich wundert das nicht.

    Die CDU ist eben immer noch die reaktionäre Partei, die ich seit meiner Jugend kenne.

    Was bilden wir uns eigentlich ein? Weshalb soll es uns besser gehen als anderen 'Untermenschen' und 'Sozialschmarotzern'?

    Hoffentlich ergreifen diese potenziellen Verfassungsgegner bis zum Urteil aus Karlsruhe nicht die Inititative. Denn wenn sie aktiv würden, dann würden sie irgendwelche perfiden Strategien entwickeln, um uns als 'Volksschädlinge' finanziell und bürgerrechtlich zu schädigen.

    Timm Johannes soll uns das jetzt mal erklären.
    Auch von Gayreporter erwarte ich eine Analyse.

    PS Es ist ja verblüffend, dass gerade diejenigen, die unbedingt zu bestimmten pseudo-bürgerlichen Milieus dazugehören wollen, diese weder kennen noch einschätzen können.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel