Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=18750
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Brüderle: FDP stimmt nicht gegen die Union


#51 LorenProfil
  • 11.03.2013, 15:36hGreifswald
  • Das ist dieser Tage (leider) FDP pur:
    Ein Schritt vor und zwei zurück. Die Partei, die immer noch von sich beghauptet, Bürgerrechtspartei zu sein, opfert Bürgerrechte aus "Koalitionsdisziplin". Widerlich.
  • Antworten » | Direktlink »
#52 RWTHAnonym
  • 11.03.2013, 15:47h
  • Diese alte Schnapsdrossel sollte lieber den Mund halten und sich auch noch die letzten Gehirnzellen wegsaufen.

    Dass die FDP sowas als Spitzenkandidat wählt, ist eine politische Bankrotterklärung.
  • Antworten » | Direktlink »
#53 Tim_ChrisProfil
#54 LogikAnonym
  • 11.03.2013, 16:21h
  • Antwort auf #51 von Loren
  • Noch widerlicher, da die Union munter den Koalitionsvertrag bricht und die FDP es ihr nachmacht.

    Koalitionstreue wäre das Einhalten des Koalitionsvertrags. Wenn die Union das nicht macht, sollte die FDP sich dennoch daran halten.

    Merke:
    sogar in der Begründung ihres widerlichen Verhaltens verarscht die FDP noch ihre Wähler.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #51 springen »
#55 alexander
#56 Gräfin PilatiAnonym
#57 stromboliProfil

» zurück zum Artikel