Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=18885
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Das "Soli-Abo": 5 Euro im Monat für queer.de


#28 Tobi CologneAnonym
  • 30.03.2013, 10:43h
  • Antwort auf #26 von chris
  • Gegen statistische Daten, Leserumfragen, etc. hat ja auch keiner was. Die komplette Stasi-Überwachung als "ein wenig genauer" zu bezeichnen ist eine Verharmlosung, die User nur noch bestätigt, sich mit technischen Hilfsmitteln zur Wehr zu setzen. Wenn Beschäftigte der Werbeindustrie so wenig Sensibilität für Datenschutz zeigen, will ich denen erst recht nicht meine Daten anvertrauen.

    Und zur Verknüpfung mit personenbezogenen Daten:
    erstens surft man ja nicht nur auf deutschen Seiten. Und zweitens passiert das auch in Deutschland immer wieder. Und mit genau diesem unstillbaren Hunger, ruiniert sich die Online-Werbung selbst. Da braucht man nicht die Schuld bei den ach so bösen Medien oder anderswo zu suchen. Das ist nur Schuld der Online-Werbeindustrie selbst.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #26 springen »

» zurück zum Artikel