Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=18885
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Das "Soli-Abo": 5 Euro im Monat für queer.de


#60 NicoAnonym
  • 20.04.2013, 22:28h
  • Antwort auf #56 von queer_norbert
  • @queer_norbert:

    Keine Sorge. Ich finde es vollkommen verständlich, dass ein Angebot, wo kein Riesen-Medienkonzern hinter steht, einen technischen Relaunch nicht mal eben so in einem Monat macht.

    Lieber noch ein paar Monate warten und dafür dann ein tolles Endergebnis...

    Noch zu drei Detail-Antworten von Dir:

    1. Bessere und größere Bilder:
    kann ich gut verstehen. Aber wenn man mal irgendwann genug Geld dafür hätte, wäre es toll die Bebilderung noch besser zu machen.

    2. Trennung in "normale" Artikel, Blog und Kurzmeldungen:
    - Manche Kurzmeldung ist länger als manche "normale" Meldung. Man braucht sich doch nur mal die Anzahl der Kommentare ansehen. Dass die bei den Kurzmeldungen oft so gering ist hat sicher nichts mit den oft sehr wichtigen Themen zu tun, sondern liegt einfach daran, dass die Kurzmeldungen (in dieser Liste ohne Bilder) optisch untergehen.
    - Wenn ich mir beispielhaft mal die aktuellen Blog-Meldungen ansehen, würden die durchaus thematisch in die Resorts passen und auch längenmäßig, denn es muss ja nicht jede Meldung gleich lang sein.

    Ich bin wirklich fest davon überzeugt, dass das Aufgehen von Blog und Kurzmeldungen in die normalen Nachrichten die Startseite deutlich übersichtlicher machen würde. Oder wenn man schon die Kurzmeldungen separat lassen will, dann wenigstens die Blog-Artikel integrieren...

    3. Resortaufteilung:
    das mit Szene und Boulevard mag stimmen. Aber es bietet sich dennoch genug Potential: z.B. statt DVD ein Resort Film, wo dann Kino und DVD kombiniert werden.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #56 springen »

» zurück zum Artikel