Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=19061
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
US-Pfadfinder wollen an Homo-Verbot festhalten


#12 JadugharProfil
  • 23.04.2013, 11:19hHamburg
  • Antwort auf #7 von Gerhard
  • Mir macht es einen (Heiden)Spaß, die widersprüchlichen Aussagen der Katholiken und Zeugen Jehovas mit ihren eigenen Mitteln logisch zu schlagen. Schon als Kind (damals war ich katholisch - heute bin ich Heide) hatte ich in einer Bekenntnisschule die Pfaffen provoziert und sprachlos gemacht. Sie bekamen einen hochroten Kopf!
    Genau das wollte ich immer sehen!

    Sie haben mich nicht klein bekommen, weil ich die extrem widersprüchliche Bibel so gut kannte. Inzwischen kenne ich den noch widersprüchlicheren Koran, der ein Abklatsch der Bücher Moses ist. Mohammed war ein Gedankendieb der die jüdischen Lehren als seine eigenen oder vom Erzengel Gabriel eingegeben Lehren ausgab. Er brachte sogar es fertig, sich in einem Satz gleich dreimal zu widersprechen! Das zeugt doch nur von einen sehr emotionalen Menschen mit sehr niederer Intelligenz! - Und sowas soll man glauben!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #7 springen »

» zurück zum Artikel