Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=19135
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Missbrauchter Teenager ermordet 55-jährigen Peiniger


#4 StretchingmasterProfil
  • 03.05.2013, 19:26hEssen / Holsterhausen
  • Also Freispruch halte ich auch für Falsch. Eine Strafe muss es schon geben. Aber 10 Jahre finde ich viel zu hart.

    Der Mann hat ja dem Jungen auch das Leben genommen. Er hat ihn traumatisiert für das ganze restliche Leben. Ok, keine Tat rechtfertigt es einen Menschen umzubringen.
    Der Kinderschänder hätte weggesperrt gehört oder zumindest ständig überwacht. Und wenn das schon alles bekannt gewesen ist warum hat dann niemand etwas getan?

    Der Junge sollte schon bestraft werden. 1 Jahr Gefängnis würde ich schon sagen. Keine Bewährung. Ein Jahr ist für einen Jugendlichen eine sehr lange Zeit. Er ist gerade mal 16 jetzt. Wenn er wirklich 10 jahre bekommen würde dann wäre er auch noch seiner Teenager Jahre beraubt. Er muss schon sein ganzes Leben mit dem Misbrauch leben. Das ist eine sehr harte Strafe. Viele der Misbrauchten kommen nie darüber hinweg..

    Schönen Tag noch
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel