Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=1917
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Kohl verteidigt Buttiglione


#7 wolfgangAnonym
  • 03.11.2004, 11:24h
  • dieser altkanzler sollte sich mal ganz schnell zurückhalten: der schwarzkonten einrichten lässt; anonyme spender deckt; wählerbetrug betreibt ( wir erinnern uns an die großspurigen worte: es wird keine steuererhöhungen wegen der deutschen einheit geben), die affäre kiesling, in der man einem unbequemen general der homosexualität bezichtigt um ihn loszuwerden; also ohne rot zu werden verfassungsbruch betreibt,
    ist der gipfel der unverschämtheit auf irgendwelche christlichen werte drängen zu wollen --> und dies alles um das wohl des deutschen volkes zu mehren ????????
    in meinen augen ist das ein glatter meineid
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel