Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=19185
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Konservative protestieren gegen LGBT-Studie der EU


#1 timpa354Ehemaliges Profil
  • 10.05.2013, 16:34h
  • Witzig, wenn es nicht so traurig wäre, dass die üblichen Verdächtigen schon Zeter und Mordio schreien, obwohl die Studie noch gar nicht veröffentlicht wurde und das von den Weltmeistern der Studienfälscher.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 10.05.2013, 17:11h
  • Es sind wie immer die üblichen Verdächtigen, die sich ihre Mäuler zerreißen, wenn es um homophile Themen geht!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 Simon HAnonym
  • 10.05.2013, 17:38h
  • Tja, die ewiggestrigen Konservativen und religiösen Fundamentalisten hatten schon immer was gegen die Veröffentlichung von Fakten, weil damit klar wird, dass ihr Gelaber keinerlei Grundlage hat und nur ihrem Wahn entspringt.

    Die würden auch gerne heute noch den Menschen weismachen, die Erde sei eine Scheibe.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 PetterAnonym
  • 10.05.2013, 18:43h
  • Die alte Vogel-Strauß-Taktik:
    wenn man Fakten zurückhält, existieren sie nicht.

    Hoffen zumindest die Konservativen.

    Aber im Internetzeitalter lässt sich nichts mehr vertuschen...
  • Antworten » | Direktlink »
#5 Tim_ChrisProfil
  • 10.05.2013, 18:50hBremen
  • "Das reflexartige Nein zeigt, wie sehr wir diese Studie brauchen und wie weit entfernt die Gleichberechtigung noch ist."

    Womit sie absolut recht hat.

    @timpa354: "dass die üblichen Verdächtigen schon Zeter und Mordio schreien, obwohl die Studie noch gar nicht veröffentlicht wurde"

    Es ist ja nicht das erste Mal. Die kreischen ja schon auf, sobald nur das Wort "Homo" in Verbindung mit "Gleichberechtigung" fällt. Egal ob es dabei um Ehe, Familie, Kinder oder sonstwas geht. Die besten Studien sind in deren Augen falsch, so lange sie nicht von ihnen selbst gebastelt wurden.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 AlexAnonym
  • 10.05.2013, 19:20h
  • Das Gezeter und Gekeife der Konservativen ist das größte Kompliment und die beste Empfehlung für diese Studie.
  • Antworten » | Direktlink »
#7 Mal fragenAnonym
  • 10.05.2013, 20:14h
  • Ob sie das mit der repräsentativen Auswahl immer noch so sehen würden, wenn wir eine Umfrage zum Christentum machen würden und vor allem Konfessionslose, Muslime, Buddhisten, Opfer von Priestern etc. befragen und nur ein paar Christen dazu entsprechend ihrem Anteil an der Weltbevölkerung?
  • Antworten » | Direktlink »
#8 JoonasAnonym
  • 10.05.2013, 22:55h
  • Kaum zu glauben, wie dumm die Homohasser sind:
    wen sonst als die Betroffenen soll man fragen, ob sie diskriminiert werden?!
  • Antworten » | Direktlink »
#9 stromboliProfil
  • 11.05.2013, 10:46hberlin
  • Antwort auf #8 von Joonas
  • Wen fragen?? Na die diskriminierer selbstverständlich!

    Die wissen doch, dass ihr tun richtig und das handeln der diskriminierten schlecht.., daraus ergibt sich, dass diskriminieren ein gutes handeln und diskriminiert sein ein hinzunehmendes...,
    ergo wissen die diskriminierer immer mehr über den diskriminierten, als der diskriminierte über sich selbst, woraus zu schließen wäre, dass der diskriminierte nicht fähig ist, sich ein urteil über seine diskriminierung zu erlauben...

    Nun verstanden?
    Also noch mal; wenn du diskriminiert wirst.....
  • Antworten » | Direktlink » | zu #8 springen »
#10 FelixAnonym
  • 11.05.2013, 11:16h
  • Antwort auf #9 von stromboli
  • Leider wahr.

    Die Konservativen und die religiösen Fanatiker wollen solche Studien auch noch missbrauchen, um ihr menschenverachtendes Weltbild damit zu verbreiten und so zu tun, als sei Diskriminierung und das Missachten demokratischer Grundprinzipien und Menschenrechte was Gutes.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #9 springen »
#11 _Teddy_
  • 12.05.2013, 22:23h
  • Die Konservativen sollen mal nach Russland schauen, da sehen sie was sie mit ihren altbackenen Ansichten erreichen..... da kann ich nur noch pfui sagen
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel