Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=19267
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Kroatien: Gericht verbietet Sexualkundeunterricht


#16 alexander
  • 22.05.2013, 18:57h
  • ich habe mich gestern köstlich amüsiert, in dem ich mir den spielfilm "ALMANYA-WILLKOMMEN IN DEUTSCHLAND" ansah!
    eine der schönsten und saukomischen szene, zeigt einen etwa 8 jährigen jungen, der einen schrank öffnet und unserem "gekreuzigten" (grosses kruzifix) gegenübersteht. er bricht sofort in markerschütternde schreie aus und ist von dem grausigen anblick völlig geschockt! als ihm dann noch seine geschwister erzählen : "christen essen auch menschenfleisch und trinken das blut", bei ihrem abendmahl, versteht der junge die welt nicht mehr!
    ja, es kommt immer auf den standpunkt und blickwinkel an???!!!

    aber egal wie man die situation in kroatien jetzt beurteilt, hier ist die EU in zugzwang!
    nach den erfahrungen der jüngsten vergangenheit, speziell in den ehemaligen ostblockländern, wird es allerhöchste zeit, dass die EU tätig wird. sie "verurteilt" länder wegen homophobie und "ermahnt", was soll der käse? jedem idioten ist inzwischen bekannt, wo die teufel sitzen, die ohne rücksicht auf verluste stimmung gegen bevölkerungsschichten betreiben, die ihnen nicht passen und besonders gegen schwule!!!
    es ist geradezu pervers, wie sich in brüssel die MENSCHENRECHTSEREIFERER in szene setzen, die in ihren ländern genau das gegenteil praktizieren, siehe BRD!
    solange brüssel den kirchen nicht endlich mal kräftig auf die "bösen dreckfingerchen" haut, wird sich überhaupt nichts ändern, im gegenteil, wie wir jeden tag erfahren müssen!!!

    [Ein Bischof hat sogar dazu aufgerufen, die Regierung wegen dieses Unterrichts "aus dem Amt zu jagen" und einen Nazi-Vergleich angestellt: "Man sollte nicht vergessen, dass die Nazis auch die demokratische Wahlen an die Macht gekommen sind"; erklärte Valentin Pozai, der Weihbischof von Zagreb.]

    schon wieder die berühmte katholibane umkehrung, der tatsächlichen verhältnisse!
    dieser kerl gehört aus dem amt gejagt!!!
    wie kann man solche aussagen auch nur ansatzweise dulden???
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel